Registrieren

Die Anmeldung ist kostenlos und einfach!

Sie haben bereits ein Kundenkonto?
Hier geht's: zurück zum Login

Das ist ein Pflichtfeld!
Das ist ein Pflichtfeld!
Falsche Eingabe!
Falsche Eingabe!
Das ist keine E-Mail-Adresse!
Das ist ein Pflichtfeld!
Diese E-Mail-Adresse existiert bereits!
Das ist ein Pflichtfeld!
Falsche Eingabe!
Bitte mindestens 6 Zeichen verwenden!
Bitte maximal 16 Zeichen verwenden!
Die Passwörter stimmen nicht überein!
Das ist ein Pflichtfeld!
Passwort oder E-Mail-Adresse ist falsch!

Weine nach Rebsorte Prieto Picudo

Raster Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

  • - 2016 -

    Fuentes del Silencio Las Jaras 2016

    Fuentes del Silencio
    Fuentes del Silencio Las Jaras 2016 von der Bodega Fuentes del Silencio besteht aus den spanischen Rebsorten Prieto Picudo, Mencía und Garnacha Tintorera. Dieser spanische Tinto reift 9 Monate im großen Fuder aus französischer Eiche. Wie in der Region Bierzo spielt auch hier die Mencia die Hauptrolle.

Raster Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Rebsorten

Die Rebsorte bestimmt Geschmack und Charakter eines Weins. Wie viele verschiedene Rebsorten es gibt, lässt sich nur abschätzen. Je nach Anbauregion tragen viele Sorten unterschiedliche Bezeichnungen. In Spanien werden Weine aus mehr als 250 Rebsorten gekeltert. Die Rebsorte macht aber die Wein-Qualität nicht alleine aus. Der Boden, das Klima, der Jahrgang und die Arbeit des Winzers spielen hier ebenfalls eine wichtige Rolle. Die zehn wichtigsten Rebsorten in Spanien sind: Tempranillo, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Mencía, Monastrell, Albariño, Chardonnay, Verdejo, Viura und Palomino Fino!