Registrieren

Die Anmeldung ist kostenlos und einfach!

Sie haben bereits ein Kundenkonto?
Hier geht's: zurück zum Login

Das ist ein Pflichtfeld!
Das ist ein Pflichtfeld!
Falsche Eingabe!
Falsche Eingabe!
Das ist keine E-Mail-Adresse!
Das ist ein Pflichtfeld!
Diese E-Mail-Adresse existiert bereits!
Das ist ein Pflichtfeld!
Falsche Eingabe!
Bitte mindestens 6 Zeichen verwenden!
Bitte maximal 16 Zeichen verwenden!
Die Passwörter stimmen nicht überein!
Das ist ein Pflichtfeld!
Passwort oder E-Mail-Adresse ist falsch!

Weinarten

Weinarten in Spanien

Weinarten

Wein wird aus dem Saft von Weintrauben erzeugt und ist als eines der ältesten alkoholischen Getränke für Weinkenner viel mehr als nur ein Genussmittel. Bei den Weinarten wird zwischen Rotwein, Weißwein, Roséwein und Schaumwein (Sekt, Cava, Champagner) unterschieden. Der Weißwein wird in nahezu allen Fällen aus hellen Trauben erzeugt. Zu den bekanntesten Rebsorten für Weißwein gehören unter anderem Chardonnay, Sauvignon Blanc, Riesling, Weißburgunder (Pinot Blanc) oder Müller-Thurgau. Weißweine haben einen hohen Säuregehalt und eignen sich aufgrund der Frische zu leichten Speisen. Für die Herstellung von Rotwein werden blaue Weintrauben verwendet. Die Farbe des Rotweins stamm aus der Schale der Weinbeeren. Bekannte Rebsorten für Rotwein sind Merlot, Cabernet Sauvignon, Spätburgunder (Pinot Noir),
Syrah, Tempranillo, Cabernet Franc, Malbec, Garnacha und Sangiovese. Roséwein wird aus blauen Trauben hergestellt und auf ähnliche Weise wie bei der Weißweinherstellung vinifiziert. Zu den bekanntesten Rebsorten, die für die Roséwein-Herstellung verwendet werden, gehören Spätburgunder (Deutschland), Tempranillo (Spanien) und Pinotage (Südafrika). Auch Shiraz und Cabernet Sauvignon sind beliebte Rebsorten für den Rosé. Für einen Schaumwein, egal ob Sekt, Champagner oder Cava, dient immer Stillwein als Grundlage. Dieser bekommt während der Gärung in der Flasche oder im Tank seine Kohlensäure und einen höheren Alkoholgehalt.