Mustiguillo - Finca Calvestra Margas 2017

37,95 €*

Inhalt: 0.75 L (50,60 €* / 1 L)
Produktnummer: 762
Hersteller: Bodega Mustiguillo S.A., 46300 Utiel - Requena, Spanien

Das Salz in der Suppe der modernen Weinwelt sind international konkurrenzfähige Weine aus lokalen Rebsorten. Dieses Ziel verfolgt Toni Sarríon seit der Gründung der Bodega Mustiguillo im Jahre 1999. Zwar ist die lokale Rebsorte Merseguera nicht einfach im Umgang und sie ist ebenso wenig bekannt für grosse Qualitäten, aber im besten Fall erbringt sie individuelle Weine mit besonderem Charme. Auf jeden Fall ist sie eine wunderbar und wohltuende Abwechslung im Rebsorten Einerlei. Und der spanische Weißwein Mustiguillo - Finca Calvestra Margas 2017 überzeugt uns durch seine cremige Eleganz, seine Feinheiten und seine Komplexität.

Das werden wir nicht vergessen: Der 30° heisse Tag im Oktober endete mit einer Verkostung in der Weinbergslage "Calvestra". Immerhin befanden wir uns auf über 900 Metern Höhe. Als die Sonne dann hinter dem Berg unterging, kam der Wind. Und mit dem Wind kam die Erkenntnis, weshalb dieser Wein so ist, wie er ist: Kühl und frisch. Nach etwas Anderem kann er auch nicht schmecken. Gelbe Frucht, cremige Textur, Mandeln und die bereits angesprochene Säure... all dies ist in diesem äusserst interessanten Wein vereint. Der Weißwein Mustiguillo - Finca Calvestra Margas 2017 der Bodega Mustiguillo von Toni Sarrión ist wahrlich ein wunderbarer Wein!

Das Weingut Bodega Mustiguillo, benannt nach der Ortschaft in der sich das Weingut befindet, ist auch mit seinen Rotweinen aus der Rebsorte Bobal an der Spitze angekommen. Seine Weine hören auf die klangvollen Namen "Finca Terrerazo" und "Quincha Corral" und sind mit keinem anderen Wein aus der Region Utiel- Requiena zu vergleichen. Toni Sarrión ist ein akribischer Handwerker, der aus den lokalen Sorten das Beste herausholt und sie auf ein internationales Parkett stellt, auf dem sie sich sehr erfolgreich bewegen!

Die Trauben für diesen tollen spanischen Weißwein Mustiguillo - Finca Calvestra Margas 2017 stammen von der Finca Calvestra auf über 900 Meter Höhe. Es werden ganz bestimmte Rebstöcke selektioniert, die auf ganz bestimmten Bereich wachsen, dessen Boden Phosphor Einlagerungen aufweißt. Dadurch entsteht ein Weißwein aus der Merseguera Rebsorte, der mineralischer ist und komplexer. Luis Gutierrez hat den ersten Jahrgang 2016 dieses Weines mit 93 Parker Punkten bewertet und war hellauf begeistert. Leider ist dieser spanische Weißwein sehr limitiert. Es wurden lediglich 1100 Flaschen hergestellt.

Anlass: Diner, Festtagsweine, Terrasse, Zwischendurch, besonderer Anlass
Bio: ja
Bodega: Bodega Mustiguillo
Füllmenge (Liter): 0.75
Jahrgang: 2017
Mengeneinheit: Liter
Rebsorte: Merseguera
Region: Vino de Pago
Speisetipp: Fisch, Grillen, Käse, Pasta, Wurst, helles Fleisch
Weinart: Weiß

Spezifikationen


Barrique : Ja
Kann Sulfite, Albumin und Lysozym vom Ei und Eiprotein enthalten : Ja
Alkoholgehalt : 13,5 % Vol.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.