Malaga


Malaga ist eine der bedeutensten und geschichtsträchtigsten Weinanbauregionen Spaniens. Von der Küste Malagas bis zu den Bergen Granadas erstrecken sich die Weinreben. Die D.O. Malaga wurde 1933 gegründet und gehört zu den ältesten DOs Spaniens. Bekannt und berühmt ist die Region für deren Süssweine, die aus den Rebsorten Moscatel und Pedro Ximenez bestehen. In Küstennähe ist das Klima milder, bedingt durch den Einfluss des Mittelmeeres und den Schutz des Gebirges vor den kühlen Winden. Im Westen der Region ist das Klima eher trockener, die Temperaturen liegen im Sommer höher als in Küstennähe bei gleichzeitig geringeren Niederschlägen. Auf den überwiegend aus Schiefer bestehenden Böden reift die Moscatel unter optimalen Bedingungen und verleiht den Weinen einen unverwechselbaren mineralischen Charakter. Die D.O. Sierras de Malaga wurde vor ca. 10 Jahren gegründet. Angepasst an modernere Trinkgewohnheiten werden hier auch trockene Weine in weiss und rot hergestellt.

Malaga


Malaga ist eine der bedeutensten und geschichtsträchtigsten Weinanbauregionen Spaniens. Von der Küste Malagas bis zu den Bergen Granadas erstrecken sich die Weinreben. Die D.O. Malaga wurde 1933 gegründet und gehört zu den ältesten DOs Spaniens. Bekannt und berühmt ist die Region für deren Süssweine, die aus den Rebsorten Moscatel und Pedro Ximenez bestehen. In Küstennähe ist das Klima milder, bedingt durch den Einfluss des Mittelmeeres und den Schutz des Gebirges vor den kühlen Winden. Im Westen der Region ist das Klima eher trockener, die Temperaturen liegen im Sommer höher als in Küstennähe bei gleichzeitig geringeren Niederschlägen. Auf den überwiegend aus Schiefer bestehenden Böden reift die Moscatel unter optimalen Bedingungen und verleiht den Weinen einen unverwechselbaren mineralischen Charakter. Die D.O. Sierras de Malaga wurde vor ca. 10 Jahren gegründet. Angepasst an modernere Trinkgewohnheiten werden hier auch trockene Weine in weiss und rot hergestellt.