Costers del Segre


Die D.O. Costers del Segre wurde 1988 gegründet und befindet sich in der Provinz Lérida in Katalonien. Das Anbaugebiet unterteilt sich in sechs Unterzonen. In der Region findet man überwiegend kalkhaltige und granithaltige Böden. Die Rebhänge liegen auf einer Höhe zwischen 250 und 700 Meter ü.M.. Im gesamten Anbaugebiet herrscht eher ein trockenes Kontinentalklima. Die Winter können recht kalt werden, die Sommer heiß und trocken mit einem durchschnittlichen Niederschlag von 450mm. In der Costers del Segre dominieren die roten Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Tempranillo und die weißen Rebsorten Macabeo, Xarel.lo, Parellada, Chardonnay und Garnacha Blanca.

Costers del Segre


Die D.O. Costers del Segre wurde 1988 gegründet und befindet sich in der Provinz Lérida in Katalonien. Das Anbaugebiet unterteilt sich in sechs Unterzonen. In der Region findet man überwiegend kalkhaltige und granithaltige Böden. Die Rebhänge liegen auf einer Höhe zwischen 250 und 700 Meter ü.M.. Im gesamten Anbaugebiet herrscht eher ein trockenes Kontinentalklima. Die Winter können recht kalt werden, die Sommer heiß und trocken mit einem durchschnittlichen Niederschlag von 450mm. In der Costers del Segre dominieren die roten Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Tempranillo und die weißen Rebsorten Macabeo, Xarel.lo, Parellada, Chardonnay und Garnacha Blanca.