Manchuela 


Die D.O. Manchuela ist eine recht junge und unbekannte Weinanbauregion, die erst 2004 gegründet wurde. In den Provinzen Albacete und Cuenca in Kastilien-La Mancha liegend, grenzt sie an die bekannteren D.O.s La Mancha, Utiel-Requena und Jumilla an. Die dominierende Rebsorte ist die autochthone Bobal. Das Klima ist kontinental mit mediterranem Einfluss - selbst an heißen Sommertagen sorgen die kühlen Mittelmeerwinde für milde Temperaturen und kühle Nächte. Die Böden bestehen hauptsächlich aus Kalk und Lehm. Andres Iniestas Familie produziert hier in der Region die berühmten Corazon Loco Weine.

Manchuela 


Die D.O. Manchuela ist eine recht junge und unbekannte Weinanbauregion, die erst 2004 gegründet wurde. In den Provinzen Albacete und Cuenca in Kastilien-La Mancha liegend, grenzt sie an die bekannteren D.O.s La Mancha, Utiel-Requena und Jumilla an. Die dominierende Rebsorte ist die autochthone Bobal. Das Klima ist kontinental mit mediterranem Einfluss - selbst an heißen Sommertagen sorgen die kühlen Mittelmeerwinde für milde Temperaturen und kühle Nächte. Die Böden bestehen hauptsächlich aus Kalk und Lehm. Andres Iniestas Familie produziert hier in der Region die berühmten Corazon Loco Weine.