Kostenloser Versand ab 39€
Schnelle Lieferung
Beratungshotline: +49 (0)7243 324 989
Albariño Fefiñanes III Año 2017

Albariño Fefiñanes III Año 2017

Nelin 2018

Nelin 2018

Clos Mogador 2018

Clos Mogador 2018 von René Barbier besteht aus den Rebsorten 45% Garnacha, 29% Cariñena, 10% Cabernet Sauvignon und 16 % Syrah. Der Ausbau dieses spanischen Rotweines aus dem Priorat erfolgt 18 Monate in 300 Liter Barrique und 2000 Liter Holzfass. Clos Mogador 2018 ist sehr konzentriert, mit wunderbaren Fruchtnoten, Kaffee und Lakritz.

98 Parker Punkte

69,95 €
pro Flasche(0.75l), 93,27€ /L
Verfügbarkeit: Auf Lager
SKU
2591

Im Gegensatz zu dem weicheren, feminineren Manyetes, der vor allem aus der einheimischen Rebsorte Cariñena gekeltert wurde, ist der Clos Mogador der Inbegriff des potenten spanischen Rotweines. Hier geht es um das Gesamtkunstwerk Wein, welches aus mehrere Rebsorten erschaffen wurde, um die Intensität der Region Priorat ins Glas zu bringen. Rene Barbier, Besitzer der Bodegas Clos Mogador in Gratallops, hat einen Wein geboren mit einem sehr üppigen Duftbild nach Mokka, Kaffee, Veilchen, dunklen Beeren, rauchiger Würze und feinstem Barrique. Am Gaumen von massiver Struktur und extremer Eleganz. Da hat der Gaumen eine Menge zu tun. Vor allem mit Frucht und saftigem Gerbstoff. Die Säure wässert den Mund. Ein Monolith, den es in dieser Reinheit nur ganz selten in Spanien gibt. Wir trinken den Clos Mogador 2018 am liebsten über mehrere Tage.

Clos Mogador war der erste Wein, den die Bodegas Clos Mogador produziert hat. Anfang der 90er Jahre hat Rene Barbier, einer der Pioniere dieser magischen Weinanbauregion Priorat, die Bodega in dem kleinen Ort Gratallops gegründet. Clos Mogador 2018 ist einer der Spitzenweine dieser Region. Luis Gutierrez bewertet diesen spanischen Wein mit 98 Parker Punkten und schreibt:" The flagship 2018 Clos Mogador is a blend of 45% Garnacha, 29% Cariñena, 16% Syrah and 10% Cabernet Sauvignon that fermented with natural yeasts and showcases their philosophy—slow fermentations with long maceration and long aging. It matured for 18 months in 2,000-liter oak vats and 30% in 300-liter oak barrels. There was a lot of rain in 2018, and the vineyards were extremely happy and everything seemed very easy; in fact, René Barbier told me it was perhaps too easy... It's an atypical year: It has a gentle profile, and the wines are not as concentrated as those from 2013 (the last rainy year before 2018)—they are more elegant and nuanced. This should develop beautifully in bottle. 27,000 bottles produced. It was bottled in July 2020."

Mehr Informationen
Bio Siegel Nein
Hersteller Celler Clos Mogador SL, Gratallops, Spanien
Bodega Bodegas Clos Mogador
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Jahrgang 2018
Barrique Ja
Anlass besonderer Anlass, Diner, Festtagsweine
Speisetipp Fleisch, Grillen, Wurst, Zigarre
Kann Sulfite, Albumin und Lysozym vom Ei und Eiprotein enthalten Ja
Bewertung 98 Parker Punkte
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Clos Mogador 2018
Ihre Bewertung