49,95 €*

% 69,95 €* (28.59% gespart)
Inhalt: 0.75 L (66,60 €* / 1 L)
Produktnummer: 2302
Hersteller: Bodegas Casa Castillo, Jumilla, Spanien

José Sánchez-Cerezo erwirbt 1942 die Bodegas Casa Castillo, deren Ursprünge sich bis ins Jahr 1870 zurückverfolgen lassen, als französische Winzer die Bodega gründeten. 402 Hektar Land von denen 174 Hektar mit Weinreben bepflanzt sind. Allerdings dauert es bis ins Jahr 1985 bis die 2. Generation - Nemesio und Jose Maria Vicente - den Weinbau wieder aufleben lassen. Die alte Bodega wird modernisiert, dabei wird penibel darauf geachtet die Struktur und das kulturelle Erbe des Gebäudes zu erhalten. Neue Rebsorten wie Syrah, Garnacha und Cabernet Sauvignon werden gepflanzt. Diese bilden von Beginn an, neben der einheimischen Monastrell, die teilweise wurzelecht und über 100 Jahre alt sind, das Gerüst der Rotweine. 1993 kommt der erste Wein des Weingutes auf den Markt, Casa Castillo Crianza 1991.

Nach fast 30 Jahren gehören die Weine der Bodegas Casa Castillo aus der Region Jumilla zu den besten und begehrtesten spanischen Rotweinen. Anfangs waren sie durchaus üppig und kraftvoll, vom Holz geprägt. Mittlerweile jedoch hat es Jose Maria Vicente verstanden aus den einzelnen Parzellen großartige feine und elegante Weine zu keltern, die ihren Ursprung, den Weinberg und die Rebsorte gekonnt wiedergeben. Fermenationen in Zement, Ausbau in großen gebrauchten Fässern und teilweise frühere Ernte bringen Weine mit viel Finesse und Eleganz hervor. Dabei wird traditionell gearbeitet, ökologisch und unter Verzicht auf Zusätze jeglicher Art. Casa Castillo Cuvee N 2017 ist eine Hommage an Nemesio, der sein Leben der Landwirtschaft und dem Erhalt der Finca gewidmet hat.
96+ Parker Punkte für den 2017er Jahrgang von Luis Gutierrez und er schreibt über den spanischen Rotwein aus Jumilla:" The 2017 Cuvée N is only the second bottling after the initial 2015 vintage, as the idea was to produce it only in the Mediterranean vintages (so, they didn’t make it in 2016 and won't make it in 2018 either). 2017 was an extraordinary year, and this is from the first 2.3 hectares of vines planted in the top part of Las Gravas. They did some fine-tuning, such as harvesting a little earlier so that the wine has kept great freshness, and the portion of full clusters probably helped there too. I found all the wines from 2017 very floral and elegant, giving a sensation of freshness. This wine is medium-bodied, fresh, elegant and perfumed, with very fine tannins, a subtle, chalky texture and clean, focused flavors that stay on your palate. This is remarkably fresher than the 2015, with red rather than black fruit. 3,200 bottles were filled in March 2019."

Anlass: Diner, Festtagsweine, besonderer Anlass
Bio: nein
Bodega: Bodegas Casa Castillo
Füllmenge (Liter): 0.75
Jahrgang: 2017
Mengeneinheit: Liter
Parker Punkte: 96+
Rebsorte: Monastrell
Region: Jumilla
Speisetipp: Fleisch, Grillen, Wurst, helles Fleisch
Weinart: Rot

Spezifikationen


Barrique : Ja
Kann Sulfite, Albumin und Lysozym vom Ei und Eiprotein enthalten : Ja
Alkoholgehalt : 14 % Vol.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.