Suertes del Marqués Las Suertes 2019

34,95 €*

Produktnummer: 2189

Francisco Javier García Núñez, dessen Familie auf eine lange Tradition im Weinbau zurückblicken kann, gründete im Jahre 2006 die Bodega Suertes del Marqués. Von Beginn an ist es das oberste Ziel und Prinzip Weine von höchster Qualität zu produzieren und ausschliesslich autochthonen Rebsorten zu verarbeiten. Das Weingut besitzt 9 ha., die sich auf 21 verschiedene Parzellen, je nach Bodenbeschaffenheit, Ausrichtung, Temperatur und Höhe, verteilen. Der Hauptbestandteil der Rebsorten bilden die Listan Negro und Listan Blanco, die nach dem einzigartigen System des multiplen cordons erzogen werden. Sämtliche Arbeiten laufen so schonend wie möglich ab. Die Weine fermentieren in Zementanks und der Ausbau findet im Fuder oder in grossen Barriques aus französischer Eiche statt. Es kommen bei der Fermentation nur wilde Hefen aus dem Weinberg zum Einsatz. Es wird nach ökologischen Standards gearbeitet und man orientiert sich an den Lehren des biodynamischen Weinanbaus.

Die Einzellage Las Suertes, gerade einmal 0,75 ha gross, auf 500-550 Metern über dem Meeresspiegel gelegen und nach Norden ausgerichtet ist, ist die Heimat der Trauben, die diesen Wein hervorgebracht haben. Es wird fast rebsortenrein die einheimische Rebsorte Listán Negro verarbeitet, die Maische im Stil eines traditionellen Côte Rôtie, mit der Zugabe von 5% Listan blanco besänftigt. In 500 Liter fassenden Fässern aus französischer Eiche vergoren und ausgebaut, verspricht dieser Einzellagen Wein Suertes del Marques Las Suertes 2019 aus Teneriffa Ihnen zu zeigen, was Top Weine von dieser ungewöhnlichen Herkunft zu leisten im Stande sind. Großes Erlebnis, schwer vergleichbar, toll zu Genießen!

Suertes del Marqués Las Suertes 2019 ist ein spanischer Rotwein von vulkanischem Boden mit eigenem Charakter. Der Wein hieß bis zum Jahrgang 2018 El Ciruelo und Jonatan musste aus namensrechtlichen Gründen dem Weinen einen neuen Namen geben, so entstand mit dem Jahrgang 2019 - Las Suertes 2019 - der Name des Weinberges. Die Reben sind über 150 Jahre alt und wurzelecht. Luis Gutierrez belohnt diesen Wein im 2018er Jahrgang mit 96 Parker Punkten für den Wine Advocate und schreibt über den spanischen Rotwein:" The 2018 El Ciruelo could very well be the finest vintage of this single-vineyard bottling, from a plot on very poor soils that has very balanced vines that usually give the more complex and deeper wine from the winery. It's a north-facing plot at 480 to 520 meters in altitude pruned in the cordón trenzado system unique to La Orotava. It fermented with 100% full clusters, no temperature control, indigenous yeasts and a 27-day maceration time. It matured in used 500-liter oak barrels for 11 months. This is incredibly elegant, though the nose is still a bit shy; it might take some more time in bottle to show further complexity, but the texture is just incredible. It has the ashy/volcanic/pumice mouthfeel and very fine, slightly chalky tannins. This is up there with the 2016, perhaps a notch above. The nose is nuanced, insinuating and complex. Unfortunately this wine will have to change the name starting with the 2019 vintage because of a problem with the brand, and it will be called Las Suertes, the name of the paraje where the vineyard is. 4,100 bottles produced. It was bottled in November 2019."

Anlass: Diner, Festtagsweine, besonderer Anlass
Bio: nein
Füllmenge (Liter): 0.75
Jahrgang: 2019
Mengeneinheit: Liter
Parker Punkte: 96
Region: Teneriffa
Speisetipp: Fleisch, Grillen, Käse, Wurst, Zigarre, helles Fleisch

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.